Im Herbst des Lebens noch zu Hause wohnen: Immobilien in der zweiten Lebenshälfte

Ihr informativer Immobilien-Fahrplan für Immobilieneigentümer und -Verkäufer

SICHERHEIT UND KOMFORT. SORGENFREI WOHNEN BIS INS HOHE ALTER

Zeit für Veränderung?

Die eigene Immobilie ist ein wichtiger Baustein Ihrer Altersvorsorge – doch kann sie im fortgeschrittenen Alter auch zur großen Herausforderung werden. Machen Sie sich frühzeitig Gedanken! Manche Faktoren lassen sich durch einen kleinen Umbau anpassen, vielfach bedarf es aber auch einer grundlegenden Veränderung der eigenen Lebenssituation. Ob Haus, Wohnung, Neubauimmobilie oder Denkmalschutz-Immobilie: Unsere sachkundigen Experten wissen Rat! Dieser kleine Guide soll Ihnen einen Ausblick auf einige Ihrer Möglichkeiten geben.

EINEN ALTEN BAUM VERPFLANZT MAN NICHT

Mit dem Alter wird es zunehmend schwer, alles instand zu halten. Ein Umzug kommt für viele ältere Menschen jedoch trotzdem nicht infrage. Das geliebte Zuhause ist schließlich ein Stück der eigenen Biografie. Verkaufen? Umbauen? Vermieten? Welche Lösungen gibt es, um auch im Alter noch sorgenfrei und komfortabel zu wohnen?

Was viele junge Menschen beim Ankauf oder Bau ihres Zuhauses unterschätzen: Im Alter können enge und steile Treppen ganze Stockwerke unbenutzbar machen. Und auch so manches Bad erweist sich dann als unzureichend. Doch es gibt gute Möglichkeiten, ein Zuhause so zu gestalten, dass es bis ins hohe Alter den nötigen Komfort bietet.

TIPP: Treppenlifte und Umbauten, die zumindest für weitgehende Barrierefreiheit in Bad, Küche sowie Wohn- und Schlafräumen sorgen, gehören zu den Maßnahmen, die man nicht erst im hohen Alter ins Auge fassen sollte. Schwellenlose, breite Türen und bodengleiche Duschen mindern das Risiko von Stürzen – und sind nicht nur für ältere Menschen oder Rollstuhlfahrer wertvoll.

UMBAUEN? JETZT IST EXPERTENRAT GEFRAGT

Seniorengerechte Küchen verfügen über einen Backofen, der in angehobener, rückenschonender Höhe eingepasst wurde. Zudem sollten die Arbeitsflächen, der Herd und die Spüle auch im Sitzen bedienbar sein. Die Planung der Ober- und Unterschränke sollte ebenfalls an die Bedürfnisse älterer Menschen angepasst sein. Wichtig sind außerdem automatische Tür- und Rollladensysteme. Auch überlegenswert sind videoüberwachte Eingänge und Notrufeinrichtungen, die die Sicherheit und den Wohnkomfort immens erhöhen.

TIPP: Umbau-Maßnahmen können ins Geld gehen. Für einige kann allerdings eine staatliche Förderung in Anspruch genommen werden.

NEUEN LEBENSMITTELPUNKT SCHAFFEN?

Die Wertermittlung kann die Frage beantworten

Der Ort des langjährigen Zuhauses wird oft nur aufgrund des Arbeitsplatzes gewählt: mit der Rente bieten sich Ihnen neue Möglichkeiten, sich Lebensträume rund um Ihren Lieblingsort zu erfüllen. Ob Mallorca oder Rhein-Main-Gebiet: ein Verkauf oder eine Vermietung Ihrer aktuellen Immobilie bietet eine sichere finanzielle Basis für Ihren neuen Lebensabschnitt. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Immobilie zeitnah und zum marktgerechten Preis zu verkaufen oder sorgenfrei zu vermieten.

TIPP: Nehmen Sie unsere kostenfreie, unverbindliche Immobilienbewertung in Anspruch und erfahren Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist!

Hier geht´s zur Immobilienbewertung


UMBAU, TEILVERMIETUNG ODER VERKAUF?

Als Haus- oder Grundstückseigentümer können Sie darüber nachdenken, nicht mehr benötigte Teile Ihrer Immobilie zu vermieten oder zu verkaufen. So könnte vielleicht das Obergeschoss Ihres Hauses in eine separate Wohnung umgewandelt werden. Große Grundstücke lassen sich häufig ebenfalls gut aufteilen, verkaufen Sie das abgeteilte Grundstück danach.

Gern helfen wir Ihnen, Ihre Pläne auf sichere Beine zu stellen! Öffnen Sie Ihren Geist auch für neue Wohnformen und denken Sie über eine Wohngemeinschaft mit jungen Familien oder Studenten nach. Natürlich ist das nichts für jeden, aber es hat auf jeden Fall viele Vorzüge. Während Sie selber bequem im Erdgeschoss wohnen, können Sie die anderen Ebenen vermieten. Sie erhalten Unterstützung im Haushalt und geben Ihre Lebenserfahrung weiter. Eine völlig neue Art der WG. Online gibt es einige Portale, wie etwa www.Mitwohnen.org oder „Wohnen für Hilfe“.

AUFGEPASST BEIM DENKMALSCHUTZ

Bei Denkmalschutz-Immobilien gelten ganz eigene Gesetze. Denn hier entsteht beim Wunsch, Sanierungsarbeiten durchführen zu lassen, oft eine Kluft zwischen den eigenen Bedürfnissen, den bautechnischen Faktoren und den Auflagen der Behörden. Zur Herausforderung kann bei diesen Immobilien die barrierefreie Erschließung der Geschosse werden. Oft kommt nur der Anbau eines Außenaufzugs infrage. Wenn durch diesen nur Zwischenpodeste der Treppen angefahren werden können, müssen noch Treppenlifte eingebaut werden. Für jeglichen Einbau eines Aufzugs, ob innen oder außen, ist eine Baugenehmigung erforderlich – die durch viele Mühlen geht und auch mal verweigert wird.

TIPP: Eigentümer einer Denkmalschutz-Immobilie sollten sich sehr frühzeitig mit der Zukunftsfähigkeit der eigenen Immobilie befassen. Wir sind auch in dieser Frage Ihre zuverlässigen, vorausschauenden Ansprechpartner.

VERKAUF MIT IMMOBILIENRENTE

Sie haben wenig Rente und keine Erben? Die Instandhaltung und Verwaltung der Immobilie wird zur Last – trotzdem möchten Sie sie auf keinen Fall verlassen?

Dann bietet sich unter Umständen auch ein Verkauf Ihrer Immobilie mit Verrentung an. Der Käufer leistet meist eine Anzahlung und der Rest der Kaufsumme wird in Form einer monatlichen Rente ausbezahlt. Sie genießen ein lebenslanges Wohnrecht, das im Grundbuch verankert ist, und erhalten finanzielle Sicherheit – und müssen sich um fast nichts kümmern, was Verwaltungs- und Instandhaltungsfragen angeht.

NEUTRALER BERATER MIT BLICK FÜRS DETAIL

Ob seniorengerechter Umbau, Teilung, Verkauf oder Vermietung: Im Alter gibt es viele Möglichkeiten, altersgerecht zu wohnen. Die meisten Eigentümer kennen aber nicht alle Möglichkeiten. Um die optimale Altersplanung zu erzielen, beraten wir Sie gerne zu Themen, wie Renovierung, Vermietung, Verkauf oder Verrentung. Im Rahmen unserer kostenfreien, unverbindlichen Immobilien-Bewertung erfahren Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie – eine sichere Basis für Ihre Entscheidungen. Wir wollen, dass Sie bis ins hohe Alter Freude an Ihrer Immobilie haben.

Erstklassiger Immobilien-Service! Die Lang Immobilien GmbH steht für Seriosität, exzellente Marktkenntnis, langjährige Erfahrung und höchste Qualifikation beim Verkauf und der Vermietung von Immobilien im Raum Frankfurt am Main. Wir kreieren für jeden Kunden individuelle Lösungen und überzeugen mit nachhaltigem Engagement, Fairness und starken Maklerleistungen.

✓ Seit über 25 Jahren als Makler in Frankfurt am Main tätig

✓ realistische Immobilienbewertung für den besten Preis

✓ Erfahrung im Umgang mit Immobilien im aller Art

✓ persönliche und individuelle Betreuung, es steht jederzeit ein Ansprechpartner bereit

✓ partnerschaftlicher und transparente Zusammenarbeit

✓ Verkauf zum besten Preis

IMMER ERREICHBAR SEIN?

Verkäufer von Immobilien sollten für eventuelle Anfragen und Fragen rund um die Uhr erreichbar sein. Wir sind immer erreichbar, damit Sie es nicht sein müssen und sich anderen Dingen widmen können. Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Beratungstermin!

Wir freuen uns auf Sie!